Artikel-Schlagworte: „Josef Havlicek“

freizeit kurier am 22.8.2015

eine schöne erinnerung an vergangene zeiten – josef havlicek – gitarrist der ersten, legendären formation von ostbahnkurti & die chefpartie

dank an andreas bovelino – freizeitkurier

Freizeit Kurier 22.8.2015

 

als gast bei ostbahn!

die beiden ostbahnkonzerte am 27.8. und 28.8.2011 auf der kaiserwiese (anlaß 20 jahre ostbahn 11 platz!), waren, wie erwartet ein hammer! alle musiker, die je mit kurt ostbahn gespielt hatten, hielten ihr versprechen und kamen zu diesem außergewöhnlichen ereignis! es waren zwei fulminante konzerte und auch der massive schlechtwettereinbruch am samstag konnte daran nichts ändern.

 

 

 

 

lesen sie eine kurze konzertkritik in österreich, vom 29.8.2011

konzertkritik ostbahn kaiserwiese 27.8.2011

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weitere infos unter www.ostbahn.at

 

die aktuelle cd "geht net – gibt’s net"

gruen2g – geht net – gibt’s net

alles ist möglich! wirklich alles! wir wissen es und doch lassen wir uns vom leben oft unterkriegen, schwächeln durch die tage. wir lassen uns fertig machen durch den wahnsinn unserer zeit (gruß aus der hölle), gehen sinnentleert vorgegebene wege (wir haben gott verloren). die wenigen, die gegen den strom schwimmen, die sich ihrer eigenen stärke bewusst sind (dei eigane soch) und sich auch nicht in falschverstandener selbstverherrlichung verlieren (ego), finden endlich zu innerer ruhe und gelassenheit (slow time). manche wieder bleiben im gewirr zwischenmenschlicher beziehungen stecken (an wen denkst du), obwohl sie sich doch nur nach liebe und geborgenheit sehnen (i wü di net verlieren). ist es wirklich so schwer ehrlich und offen zu sein (niemand weiß es)? jeder muss sowohl vollgas geben (groove infernal), als auch komplett zurückschalten können, dann wird tatsächlich alles möglich und man kann zu guter letzt gelassen positive bilanz ziehen (es woa schön).

also, geht net – gibt’s net!

eh kloa, keep on rocking!

weitere CDs

gruen2g trio CD Cover

gruen2g trio – wer i bin
„weniger ist mehr“ heißt es doch völlig zu recht. urteilen sie selbst! für uns jedenfalls war und ist die reduktion auf die klassische rock-trio besetzung eine grandiose bereicherung. je weniger musizierende aktiv sind, desto mehr musik wird jedem mitwirkenden abverlangt! yes!!! das ist gut so!!! genau darin liegt der eigentliche reiz dieser cd. gitarre und gesang, bass und schlagzeug, ein bisschen studiomäßig adaptiert, aber das war’s auch schon. auf mich selbst bezogen hat diese trio-formation mir wieder gezeigt „wer i bin“!
keep on rocking!

 

weitere CD´s von uns finden Sie unter folgendem Link:

CD´s Bestellen